Ausstellungseröffnung Pixelprojekt Ruhrgebiet 2017/2018

Lesezeit: ca.2 Minuten
Illustration zu Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung Pixelprojekt Ruhrgebiet 2017/2018 – Die Besucher treffen ein

Gestern abend wurde die Ausstellung der Neuaufnahmen 2017/2018 für das Pixelprojekt Ruhrgebiet eröffnet.
Es war (mal wieder) sehr interessant, weil auch sehr viele der Fotografen/Fotografinnen anwesend waren.
Dadurch gab es auch viel Gelegenheit zum persönlichen Gespräch über Bilder, die persönliche Herangehensweise und die Beweggründe künstlerischer Entscheidung.
Ein rundum gelungener Abend, (inkl. Sonnenuntergang und Cellospiel) in der Arkade des Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

Die ausgestellten Bilder stammen aus ganz unterschiedlichen Zeiträumen, von den 1920er Jahren bis zur Jetztzeit.
Die Themen decken ein weites Feld der Fotografie im und zum Ruhrgebiet ab. Es sind, wie oft beim Pixelprojekt Ruhrgebiet, überwiegend dokumentarische Fotoserien. Aber auch aus den Bereichen Portrait, Landschaft (Stadtschaft?), Architektur und konzeptionelle Fotografie sind (überwiegend) Bildergruppen zu sehen.

Nochmal?

Ich hatte ja schon am Sonntag die Möglichkeit, mit den Teilnehmern meines Fotokurses zu den “Grundlagen Bildgestaltung” die Ausstellung zu besuchen, was sehr spannend war.
Aber auch als “einfacher Besucher” bleibe ich dabei, hingehen lohnt sich auf jeden Fall. Ich werde mir ganz sicher demnächst noch einmal unter der Woche die Ausstellung (übrigens: kostenlos”) ansehen.
Da so ein Ausstellungsbesuch mit mehreren mehr Spaß macht, werde ich den Termin an „üblicherweise Interessierte“ verschicken.
Du willst auch mitkommen? Dann mail mich an oder hinterlass unten einen Kommentar.

Die Ausstellung kann bis zum 26. Januar besichtigt werden, Montags-Freitags 6 – 19 Uhr
Samstags 7.30 bis 17 Uhr

Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Danke

Zum Ende hin noch mein Dank als regelmässiger Besucher an das Team vom Pixelprojekt.
Und an die Sponsoren, den Wissenschaftspark Gelsenkirchen und die Sparkasse Gelsenkirchen, die diese Ausstellungen schon seit vielen Jahren unterstützen.
Man kann auch als Privatmann unterstützen und Mitglied im Förderverein des Pixelprojekts werden:
www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de

/ 22. Sep 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.