Archiv der Kategorie: Kugelpanorama

Ricoh Theta S Softwarefehler

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Nach dem Update von Adobe Air startete die Software „RICOH THETA for Mac“ nicht mehr oder zeigt nur noch ein leeres weißes Fenster. Der Fehler ist zwar noch nicht behoben, aber Ricoh hat einen Fix dafür veröffentlicht, bei dem man einfach die alte Version von Adobe Air wieder aufspielt. Die Anleitung ist online unter https://theta360.com/de/info/support/2015-12-17/ zu finden.

Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert:

Rico Theta S Firmwareupdate

Ricoh Theta SIch mag (Kamera-) Hersteller, die sich auch nach dem Kauf für den Kunden interessieren.
Sei es der Profiservice eines großen DSLR-Herstellers, aber auch die Firmwareaktualisierungen kleinerer Hersteller (beides leider nicht selbstverständlich)
Von Ricoh kannte ich das mit der Firmwareaktualisierung schon von meiner alten kleinen kompakten Ricohkamera (damals für Street und Reise), für die noch sinnvolle und hilfreiche Updates kamen, als schon der Nachfolger verkauft wurde. (Da könnten sich andere mal ein Beispiel dran nehmen).
Und scheinbar läuft das auch mit der Ricoh Theta S (*). Beim Dreh für FotoTV(*)  habe ich noch geklagt, das mir eine HDR-Funktion fehlen würde, und gestern wurde die Firmware aktualisiert und um diese Funktion erweitert.
Das nenne ich mal Service Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 24. Mai 2020

Ricoh Theta S, frisch eingetroffen

TomgrinchJa, ist denn schon Weihnachten?
Seit gestern ist eine neue Kamera bei mir, die Ricoh Theta S (*). Es ist eine „Vollsphärenkamera“.
Was’n’das?
Nun, ich hole etwas aus: Wer mich kennt, weiß, dass ich mich seit über 15 Jahren mit Kugelpanoramen beschäftige. Die Produktion dieser besonderen Bilder ist recht aufwendig und so wird schon seit den ersten Experimenten in diese Richtung nach der einfachen Lösung gesucht. Meistens hatten diese Lösungen aber eklatante Nachteile.
Auch die Theta S macht da keine Ausnahme, aber während der Testphase für FotoTV(*) habe ich gemerkt, dass ihre Nachteile (für mich) so gering sind, dass ich gewillt bin, sie in Kauf zu nehmen. Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 24. Mai 2020

Mit der Ricoh Theta S bei FotoTV

Ein "Little Planet" im Studio von FotoTV

Im FotoTV Studio

Vor einigen Tagen war ich mit der nagelneuen Ricoh Theta S (*) bei FotoTV. Diese einzigartige Kamera erlaubt es, in einer einzigen Aufnahme mit erstaunlich guter Qualität ein (fast) komplettes Kugelpanorama aufzunehmen. Bis auf einen winzigen Bereich im Nadir des Panoramas wird der gesamte die Kamera umgebende Raum von ihr fotografisch erfasst.
Und darüber hinaus kann man damit auch Kugelpanomafilme erzeugen. Diese haben allerdings eine deutlich geringere Auflösung als die Einzelbilder. Machen aber trotzdem einen Heidenspaß.
Bei FotoTV haben Marc und ich uns über diese Kamera und ihre besonderen Möglichkeiten und Einsatzbereiche unterhalten. Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 24. Mai 2020

Hardware kauft Software

"Panini" Darstellung eines PKW-Inneraumes (Opel P2)

Auch solche Innenraum Panoramen aus PKWs lassen sich mit sechs GoPros als Video aufnehmen

„GoPro hat Kolor gekauft.“
Heute morgen erwartet mich diese Nachricht im Internet. (Quelle)
Das ist für Leute außerhalb der Paronomaszene wohl eher nebensächlich. Aber für mich ist es sehr interessant, dass hier zwei Firmen aus ganz unterschiedlichen Lagern um eine Aufgabe im Bereich Foto/Video herum zusammen“wachsen“. Das wird sicherlich großen Einfluß haben auf den Bereich (Video-) Kugelpanorama.

In diesem speziellen Segment der VR (Virtual Reality) hat sich die Nutzung von GoPros anscheinend mittlerweile durchgesetzt. Meist werden dabei sechs dieser Actioncams mit einem speziellen Halter zu einem Würfel verbunden. Der Halter stammt oft aus dem 3D-Drucker, so lassen sich solche Geräte in den doch eher kleinen Stückzahlen, die benötigt werden, recht preiswert produzieren.
Jede der Kameras nimmt dann ein Teilbild der die Einheit umgebenden Szene auf, dass mit der Software von Color zu einem Einzelbild  oder eben einem (ja aus Einzelbildern bestehenden) Video zusammengefügt werden kann. Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert:

Panohero

Panohero

Panohero (Foto: Herdieckerhoff)

(English summary at the end of this page.)
Gestern war ich bei FotoTV(*), um neue Filme zur Panoramatechnik (unter anderem mit einem Test der neuen Olympus OM-D E-M5 II(*) für die Aufnahme von Kugelpanoramen mit Fisheye) aufzunehmen.
Das war auch die richtige Gelegenheit, einen neuen Panoramakopf zu testen, den Panohero. Dieser wurde mir freundlicherweise vom Konstrukteur zum Testen zur Verfügung gestellt Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 14. Mrz 2015

1.BBUK

1BBU Kongress EssenDieses Kugelpanorama
(zur interaktiven Wiedergabe)
habe ich gestern am 03.0.15 am ersten Tag des ersten „Kongresses“ des Videopodcasts zur Bildbeurteilung in Essen aufgenommen.
Das Treffen begann in der Kohlenwäsche auf Zeche Zollverein, von dort ist auch das interaktive Panorama (zum öffnen das Bild oben anklicken), es folgte eine Fotoführung über die Zeche. Abends waren wir zur Diskussion im Unperfekthaus in der Essener Innenstadt. Und am Sonntag geht es weiter.

geschrieben/aktualisiert:

Die Bühne von FotoTV auf der Photokina 2014 (Kugelpanorama)

Zum Kugelpanorama der Photokina 2014Dieses Kugelpanorama
(zur interaktiven Wiedergabe)
zeigt die Bühne von FotoTV auf der Photokina 2014.
Im Rahmen eines FotoTV-Lehrfilms zur Präsentation von Panoramen habe ich gestern verschiedene Standorte auf und rund um die FotoTV Stage aufgenommen.
Zum Einsatz kam diesmal mein “kleines Besteck”, eine Systemkamera mit Full-Frame-Fisheye Das “Full-Frame” hat etwas mit der Sensorgröße und dem Bildkreis, aber nichts speziell mit dem digitalen “Vollformat” zu tun. (Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es auf meiner Website Langebilder.de unter “Fisheye“. )
Mehr Angaben zur verwendeten Kamera und Objektiv und Nodalpunktadapter werde ich demnächst hier veröffentlichen.

Leider hat es gestern wegen Akkuproblemen nicht geklappt, aber heute am 18.09 werde ich mich ab Mittag wieder als menschlichen Geocache präsentieren. Wer mich treffen will, kann dann meinen Standort über den Link weiter unten sehen.

Mein Standort

geschrieben/aktualisiert:

Zweites Photokina-Panorama-2014

Zum Kugelpanorama der Photokina 2014Für dieses Kugelpanorama
(zur interaktiven Wiedergabe)
habe ich einen ruhigen Moment in der Bloggerzone der Photokina 2014 ausgenutzt.
Hier stellt die Photokina mit ihrem Social Media Team Unterstützung für die vielen Foto-Blogger bereit. Es gibt Infos, Aktionen, Kekse und freies Wlan.
Eine gute Idee war auch der Bloggerrundgang (wow! ein Wort mit 4 G, da hat man schon ordentliches Gewicht.;-) ) am Pressetag vor der offiziellen Eröffnung. Hat einige interessante Anlaufstellen für eigene Recherchen aufgezeigt.

geschrieben/aktualisiert: / 02. Sep 2018

Ein erstes Photokina-Panorama-2014

Ich habe den Pressetag vor der offitziellen Eröffnung der Photkina genutz, um dieses Kugelpanorama
(zur interaktiven Wiedergabe) unter dem Photoglobus zu machen. In den nächsten Tagen wird er wieder ein beliebtes Fotomotiv sein.

geschrieben/aktualisiert: / 02. Sep 2018

Photosphere mit dem iPhone

Google Photo Sphere für iOS

Google Photo Sphere für iOS

Schon seit einiger Zeit ist es möglich, mit einigen Android Smartphones (u.a. Google’s Nexus 4) Kugelpanoramen zu fotografieren, die man dann zum Beispiel nach Goggle Views laden kann.

Seit gestern gibt es die dafür nötige kostenlose Software Photo Sphere Camera von Google endlich auch für iPhones (und iPads?).
Im Apple  App Store kann sie geladen werden.

TinyPlanets (Googles Bezeichnung für Little Planets) lassen sich damit zwar noch nicht erstellen, aber das wird wohl ziemlich sicher auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert:

Neuer Termin für Workshop „Kugelpanorama“

Auf der Website der Fotoschule-Ruhr.de habe ich einen weiteren Termin (08.08.2014) für den Workshop „Kugelpanorama“ veröffentlicht.
Seit mittlerweile 12 Jahren findet dieser Spezialkurs statt. In Bezug auf die Aufnahmetechnik, speziell aber in Bezug auf die Ausarbeitung der Bilder hat sich in der Zeit soviel geändert, dass beim Kursinhalt kein Stein auf dem anderen geblieben ist.

Informationen und Anmeldung gibt es unter:
http://www.fotoschule-ruhr.de/kugelpanorama_workshop.php

geschrieben/aktualisiert: / 14. Mai 2014

In der Vorbereitung: Neues Panoramaequipment

Kirmes - Little Planet

Kirmes – Little Planet

So langsam ist ein Ende abzusehen. Nach einigen Fehlbestellungen, die dann auch noch während der Ostertage zeitraubend am Zoll rumlungerten, sind die Teile jetzt beisammen.
Das „kleine Besteck“ als Alternative zur DSLR mit Fisheye ist damit fast einsatzfähig. Auch hier kommt dann in Zukunft ein Panoramaring zum Einsatz, in dem Fall aber eine gekaufte Version, und die ist leider nicht so elegant wie die DIY-Lösung  an der großen Kamera.
Dazu kommt noch ein neues kleines Stativ.
In der nächsten Woche [aktualisiert: in der übernächsten Woche ;-) ] werde ich das hier etwas konkreter und ausführlicher vorstellen, vorher sind aber erst noch ein Fotokurs und einige Arbeiten an einer neuen Website (nicht für mich) auf der Agenda.

 

geschrieben/aktualisiert: / 09. Mai 2014