diese Woche … (1508)

Trainingslicht für Fotografen

Trainingslicht für Fotografen

Was diese Woche noch liegen blieb:
Beginnen möchte ich heute wieder mal mit einem mir bisher völlig unbekannten Fotografen.
Der Mexikaner Manuel Álvarez Bravo, verstorben 2002 im Alter von 100 Jahren, ist in seiner Heimat wohl sehr bekannt. Aufgrund der Bilder, würde ich sagen, dass es ein Fehler von mir war, dass ich ihn bisher nicht auch kannte.

Zum Teil sind es auf der unten verlinkten Site über ihn sehr intime Aufnahmen, vermutlich aus seinem persönlichen Umfeld, zum Teil Sachaufnahmen, zum Teil sind es Dokumentationen des öffentlichen Lebens, immer in Schwarzweiß, oft mit kräftigen Kontrasten.
Leider sind die Bilder auf dieser Seite nicht sehr groß und sie ist auch etwas unübersichtlich aufgebaut. Unter dem zweiten Menüpunkt (mit seinem Namen Manuel Álvarez Bravo) findet Ihr den Punkt „Images“ und dann, nach Jahrzehnten geordnet, kleine Galerien.
Aber auch wenn die Bilder klein sind, lohnt es sich, sich damit eingehender zu beschäftigen.

Hier geht es zu seiner Seite.


Spieglein Spieglein ….

Etwas völlig anderes, aber für Fotografen sicherlich interessant, ein Video erläutert, warum Spiegel spiegeln. Ist gar nicht so ganz klar, oder weißt Du, warum der Spiegel zwar horizontal spiegelt, aber nicht vertikal?
Zum Spiegelvideo (engl.)

 


 

Alejandro Chaskielberg

Noch ein Fotograf, den ich bisher nicht kannte: Alejandro Chaskielberg, geb. 1977 in Buenos Aires.
Die Bilder haben einen sehr eigenen Stil, sind ziemlich überdreht und ich weiß nicht, ob ich sie gut finden soll oder schlecht. Aber da ich immer wieder darauf schaue, müssen sie wohl doch gut sein. ;-)

Leider ist Website komplett in Flash gehalten, aber die Fotos werden zum Glück recht groß präsentiert.
Schau sie Dir selber an und bilde Dir Dein Urteil. (Und schreib was dazu in den Kommentaren.)

Zur Website von Alejandro Chaskielberg


Die Koffer von Willard

1995 fanden Arbeiter in der verlassenen Nervenheilanstalt Willard nahe New York über 400 alte Koffer ehemaliger Patienten. Der amerikanische Fotograf Jon Crispin fotografiert seit 2011 diese Koffer und Ihren Inhalt.
Zu den Bildern
Informationen über das Projekt


 

Glasreiniger

Ein Problem, das viele Portraitfotografen kennen, Spiegelungen in Brillengläsern.
Hier wie Weg, wie man in der „Post“, also der nachträglichen Bildoptimierung, damit umgehen kann.
Wieder ein englisches Video, aber gut verständlich. Ich würde das anders machen (mit Ebenen und Masken) aber das Prinzip wäre das gleiche. Und es geht halt nicht ohne etwas Arbeit.
Zum Tutorial


 

Ein Vierteljahrhundert Photoshop

In der letzten Woche feierte Photoshop seinen 25. Geburtstag, das werdet Ihr kaum überhört haben können. Ich fand das offizielle Geburtstagsvideo aber sehr schön, deshalb hier der Link dazu:
Zum Photoshop-Geburtstagsvideo


Fotorecht

Und wieder mal Streetphotography. Diesmal hat das fotoMAGAZIN versucht, die seit Anfang des Jahres neue Situation der Fotografie im öffentlichen Raum zu klären. Besitzern der Begriff dr Hilflosigkeit wird hier näher erläutert.Kein Freifahtscgein, aber etwas mehr Rückendeckung für Fotografen.
Der Artikel des fotoMAGAZIN steht netterweise online zur Verfügung, hier ist der
Link


Streets of London

Ein Bericht des „British Journal of Photograph“ über den Fotografen George Georgiou. Nach acht Jahren kam er zurück nach London und lernt die Stadt jetzt fotografisch neu kennen. Er geht mit dem Doppeldeckers auf eine Reise an die Stätten seiner Jugend.
Text und Video sind in Englisch, aber verständlich, und schon für die (leider wenigen) Fotos lohnt es sich.
Zur Seite des British Journal of Photograph über George Georgiou

 

Viel Spaß in der nächsten Woche und macht tolle Bilder…

/ 18. Sep 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.