die Woche … (1744)

Einiges aus dem Bereich „Ideen, Bilder, Links, etc.“ der letzten Woche, das noch erwähnt werden sollte. Und sei es nur, damit ich es nicht vergesse. ;-)

Illustration zu "Stop ist rot"

Stop ist rot


Das Salz der Erde

Letzte Woche im TV, zur Zeit (und noch einige wenige Tage) in der Mediathek:
Die großartige Dokumentation von Wim Wenders über den Fotografen Seabtiao Salgado.
Wirklich sehenswert, sollte man sich unbedingt ansehen.

Ich durfte den Film damals bei der Premiere in meinem Lieblingskino (Lichtburg in Essen, hier mein Bericht zur Premiere) auf der großen Leinwand bewundern, aber er wirkt auch auf dem Fernseher.

Das Salz der Erde in der Mediathek

Leider nur noch wenige Tage in der Mediathek, also schnell ansehen.

Oder „Das Salz der Erde“ als DVD kaufen(*)


Slit Scan 

Slit Scan Bilder werden vielen als Zielfotos bei sportlichen Wettkämpfen bekannt sein. Ursprünglich wurde dazu ein Filmstreifen längs eines belichtenden Schlitzes gezogen.
Heutzutage lässt sich das digital anscheinend auch anders, zum Beispiel aus einem Video heraus lösen.
Vor der Seite aus kommt man zu weiteren Texten und Anleitungen zum Thema sowie zu einem kostenlosen Programm, um selber Slitscanbilder aus Videos zu erzeugen.

Das könnte mein zweites Projekt für lange und dunkle Winterabende werden. ;-)

The Role of the Slit-Scan Image in Science and Art

 


Das lange kurze Sterben von Kodak

Interessante Dokumentation, die aufzeigt, wie eines der Urgesteine der Fotoindustrie nach längere Vorankündigung in kürzester Zeit gegen die Wand gefahren wurde.

Zur Dokumentation über das Ableben von Kodak


in eigener Sache – Rückblick 1743

Der letzte Rückblick musste leider ausfallen. Die Vielzahl an Feiertagen hat mich etwas aus dem Konzept gebracht, erst recht, da sie auch noch mit Fotokursen gefüllt waren… ;-)
Deshalb lohnt es sich nicht, nach „die Woche 1743“ zu suchen.

Du kannst diesen Blog abonnieren!

Dieser Beitrag hat Dir geholfen? Du willst mehr davon?
Prima!
Und damit Du keine zukünftigen Beiträge verpasst, kannst Du meinen Blog (natürlich gratis) abonnieren.
Über diesen Link kommst Du zum Aboformular "Auf dem Laufenden bleiben" . (Am Rechner oben rechts, am "mobilen Gerät" weiter unten.) Wenn Du dort Deine Email hinterlässt, erhältst Du jedes Mal eine Nachricht, wenn ich hier etwas Neues veröffentliche.


(*) Dies ist ein sogenannter Affiliate Link. Wenn Du hierüber etwas kaufst, erhalte ich eine paar Prozente, ohne dass Du deshalb mehr bezahlen musst. Klassisches Win-Win also.
Und wenn Du meinst, ich hätte das nicht verdient, dann lässt Du es eben. ;-)

/ 13. Nov 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.